Fotos

Eindrücke unseres lebendigen Schullebens finden Sie hier.


Bilder aus dem Jahr 2018

 

Zauberschule am 14. September

Zappalotta kam zu unsereren Erstklässlern und begeisterte sie mit tollen kleinen Zaubertricks zum Nachmachen. Schnell wurde klar: Wir haben sehr talentierte Zauberschüler bei den Eichhörnchen und den Erdmännchen!

Sommerfest „Musik bewegt Moisburg“ am 18. August

Ganz im Zeichen der Musik stand das Sommerfest „Musik bewegt Moisburg“ an der Grundschule Moisburg. Hierbei boten der Kulturpunkt Moisburg in Zusammenarbeit mit der Grundschule Moisburg und der Musikschule Hollenstedt von 13.30 Uhr bis 18 Uhr eine große musikalische Bandbreite an.

Eingeleitet wurde das Fest von den Moisburg Voices, die neben dem Moisburger Schullied u.a. „Wir sind groß“ und „Chöre“ (Mark Forster) sowie ein Popmedley zum Besten gaben. Ob Harfenspiel, eine Talentshow verschiedener Grundschulkinder, Akkordeonspiel, Celloensemble, Auftritte der Swing-Band „Southern girls“ mit unserer Schulleiterin Frau Peschau oder die Rockband „Impact“ der Hollenstedter Musikschule - musikalisch war für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem gab es zwei kostenlose Workshops: ein modernes Tanztheater und einen Gesangsworkshop mit Stücken aus „Der König der Löwen“. Unter Anleitung von Musiklehrern konnten Kinder und Erwachsene verschiedene Instrumente und Chorgesang ausprobieren. Für das leibliche Wohl sorgten der Schulverein und der Schulelternrat unter Mithilfe zahlreicher Eltern. Toll, was hier auf die Beine gestellt wurde!

Da auch das Wetter seinen Beitrag leistete, blicken wir auf ein schönes Fest mit staunenden und glücklichen Kindern, gut gelaunten Erwachsenen und einer riesigen Vielfalt an musikalischen Beiträgen zurück.

Einschulung am 11.08.2018

Am Samstag, den 11.08.2018, begann für 29 Erstklässler und Erstklässlerinnen bei angenehmenen Temperaturen der Start in das Schulleben der Grundschule Moisburg. In der reichlich gefüllten Pausenhalle begrüßten Frau Peschau und die Theater-AG die Gäste mit dem „Grundschule Moisburg – Lied“. Anschließend führte die Theater-AG unter der Leitung von Frau Veldhoff und Frau Klauk das Theaterstück „Der Buchstabenfresser“ auf. Das unterhaltsame Stück bereitete den Einschülern viel Freude. Nach dem Lied „Alle Kinder lernen lesen“ und der Begrüßung von Frau Peschau holten die Klassenlehrerinnen der Eichhörnchen und der Erdmännchen, Frau Wintermann und Frau Daudert, ihre ErstklässlerInnen auf die Bühne. Nun war es so weit: Die Erstklässler hatten ihre erste richtige Schulstunde. In der Zwischenzeit konnten Eltern und Verwandte die tollen selbstgemachten Kuchen und Torten der Zweitklässlereltern vor der Schule genießen. Herzlichen Dank an die vielen Helfer!

Abschlussmonatskreis am 25. Juni

Fleißig hatten die beiden vierten Klassen unter Mithilfe von Frau Müller ihren letzten Monatskreis vorbereitet. So sangen sie das Lied „Wir wollen aufstehen“ und flöteten das „Kaiserquartett“ passend zur Fußball-WM. Die Füchse veranstalteten mit Frau Gebers und Frau Daudert ein Scherzfragenquiz. Hier zeigte sich, dass die Stärken insbesondere von Frau Daudert eher in anderen Bereichen liegen. Trotzdem bekamen beide eine von den Kindern gestaltete Urkunde und konnten sich anschließend noch über das Lied „Lieblingsmensch“ freuen, das die Kinder ihnen zu Ehren sangen. Die Panther ließen in einem Theaterstück ihre Schulzeit Revue passieren. Ben nahm dabei, perfekt verkleidet, die Rolle von Frau Wintermann ein. Anschließend führten sie für Frau Wintermann den Song „Applaus, Applaus“ vor. Außerdem wurden im Monatskreis die Teilnehmer des Känguruwettbewerbs geehrt. Die Theater-AG zeigte das Stück „Der Buchstabenfresser“. Einen einstudierten Tanz gab es von den Kindern der Hip Hop – AG. Es war auch Zeit, danke zu sagen – den Mitarbeitern des Mittagstisches, Frau Veldhoff und Frau Klauk, die die Theater-AG seit mehreren Jahren leiten, dem Schulelternrat, den Eltern des Schulvorstandes und den vielen Eltern, die an der Schule mitgeholfen haben. Ein großes Dankeschön ging auch an die Schulsekretärin Frau Granzow, unseren Hausmeister Herrn Gert und das ganze Kollegium. Leider müssen wir uns zum neuen Schuljahr von Frau Steiner und Frau Hubert verabschieden, die wir beide sehr vermissen werden.

Chorauftritt in der Barclaycard Arena am 23. Juni

Monatelang hatten die Kinder der dritten und vierten Klasse fleißig mit Frau Peschau und Frau Meyer für das Chorfest „6K UNITED“ geprobt. Am Samstag, den 23.06., war es endlich so weit. In Moisburg startete der Bus, der Kinder, Lehrerinnen und Eltern zur Barclaycard Arena brachte. Zusammen mit den anderen zahlreichen Schulkindern führten die Kinder eine gemeinsame Generalprobe durch. Ab 18 Uhr durften Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde ihre Plätze einnehmen und einen tollen Ausblick auf 6.000 Kinder in weißen Chor-Shirts und dunklen Hosen genießen. Das Konzert begann mit einem Medley aus Mark Forsters „Wir sind groß“ und „Chöre“. Eine fantastische Lichtshow unterstützte die Stimmgewalt der Chöre zusätzlich. Aber auch andere Genres wurden bedient, z.B. berührten das südafrikanische Volkslied „Thula Sizwe“ oder das deutsche Volkslied „Die Gedanken sind frei“ das Publikum sehr. Zum Abschluss wurde noch einmal ein musikalisches „Feuerwerk“ von Wincent Weiss abgebrannt. Glückliche Kinder und Eltern konnten dann im Bus erneut jubeln: Deutschland hatte gerade das 2-1 gegen Schweden erzielt. Ein unvergesslicher Tag für viele Kinder und Eltern!

Tipp-Kick-Turnier am 21. und 22. Juni

Viel Freude bereitete den Kindern der dritten und vierten Klassen das Tipp-Kick-Turnier am Donnerstag und am Freitag, das wieder von Herrn Johannsen (MTV Moisburg) organisiert wurde. Am Donnerstag spielten zunächst die Drittklässler die beiden Klassenbesten aus. Freitag waren die Viertklässler an der Reihe. Es ging mit Spaß, Ehrgeiz, aber auch mit der nötigen Fairness zur Sache. Zum Schluss spielten die Klassenbesten den Schulsieger aus. In einem spannenden Finale bezwang Jonah aus der Fuchsklasse Ben aus der Pantherklasse mit 3-2. Vielen Dank an Herrn Johannsen für die tolle Organisation!

Chorfest am 15.06.


Ein schönes musikalisches Fest mit interkulturellen Einflüssen feierte der Chor der Grundschule Moisburg "Moisburg Voices" mit dem Chor der Grundschule Stengelestraße aus Hamburg. Mehr dazu finden Sie im Bereich "Schulleben" unter "Chorprojekt".

Erste Hilfe - Tag der 4. Klassen am 5. Juni


Wie funktioniert eigentlich die stabile Seitenlage? Wann und wie lege ich einen Druckverband an? Was ist bei einem Notruf wichtig? Wie geht die Herz-Lungen- Wiederbelebung? Schaffe ich es, ein Pflaster so anzubringen, dass es nicht von schwierigen Stellen wie Ellenbogen oder Fingerkuppe abrutscht?

Diese und viele andere Fragen konnten heute die Notfalltrainer Tino, Liane und Daniel mit den Kindern klären. Dabei hatten die Viertklässler die Möglichkeit, alles selbst einmal an Stationen auszuprobieren. Vielen Dank dafür!

Projekttage 2018


Vom 23. bis zum 25. Mai fanden die Projekttage zum Thema „Kunst und Kreativität“ statt. Sie standen unter dem Motto „Die Schule verschönern und gleichzeitig verschiedene Künstler kennenlernen“. An jedem der drei Tage belegten die Kinder ein anderes Projekt. Es gab neun vielfältige Projekte zur Auswahl. Die Kinder konnten helfen, einen Schulgarten anzulegen, die Pausenhalle nach Keith Haring zu gestalten, bunte Tierfiguren nach Niki de Saint Phalle zu erschaffen, den Schulzaun bunt zu streichen, ein Mosaik nach Hundertwasser zu erstellen, ein Kalendersystem für die Klassen zu bauen, Gesellschaftspiele aus Holz und Stein anzufertigen, einen Reitplatz auf dem Schulhof anzulegen oder bunte Zaunlatten für den Flur zu gestalten. Bei herrlichem Sonnenschein arbeiteten alle fleißig und mit viel Freude. Die Ergebnisse können sich sehen lassen! Unsere Schule ist deutlich bunter geworden. Am Freitag in der fünften Stunde bestaunten alle in einer Fotoshow die Kreativität der Kinder. Vielen Dank an alle freiwilligen Helfer, unseren Hausmeister Herrn Gert, die Kinder und auch die Lehrer und Lehrerinnen, die viel Mühe investiert haben.

Monatskreis am 27.04.2018


Den April verabschiedeten wir im Monatskreis mit einem bunten Programm. Nach dem „Grundschule Moisburg – Lied“ führten die Klassen Lieder, Flötenstücke, Tänze und sogar ein Sockenratequiz vor. Frau Peschau sollte den Text eines Liedes ordnen, indem sie die richtige Socke berührte, die dann wiederum ein Wort von sich gab. Dies stellte sich als schwieriges, aber sehr lustiges Unterfangen dar. Wichtig war, dass Frau Hubert noch einmal an wichtige Schulregeln erinnerte. Dazu hatte die Bärenklasse „Stopp-Hände“ aus Gips verziert. Auch eine Fotopräsentation des Fußballturniers Anfang April, das die dritten und vierten Klassen sehr erfolgreich bestritten hatten, durfte nicht fehlen. Im Anschluss wurden die vier Klassen noch einmal für ihre hervorragenden Leistungen beklatscht.

Fußballturnier am 09.04.2018 in Hollenstedt

Eine schöne gemeinsame Erfahrung – das war für viele Dritt- und Viertklässler das Hallenfußballturnier in Hollenstedt. Geschlossen waren die beiden dritten und vierten Klassen angereist und hatten sich vorher gar nicht allzu viel ausgerechnet. Geübt werden konnte ja schließlich kaum bis gar nicht aufgrund der kurzfristigen Ansetzung. Umso erstaunlicher, dass die Moisburger Klassen so erfolgreich abschnitten. Angefeuert von den Kindern, die nicht mitspielten, erreichte die 3b den achten, die 4a den dritten, die 3a den zweiten und die 4b den ersten Platz. Somit war das „Treppchen“ nur mit Moisburger Klassen besetzt. Sensationell hatte es mit der 3a eine dritte Klasse in das Finale geschafft und musste sich dort nur knapp im schulinternen Duell der 4b nach Siebenmeterschießen geschlagen geben. Nun ziert jeden Klassenraum ein goldener Pokal. Wir sind stolz auf den tollen Einsatz aller Kinder!

Monatskreis am 16.03.2018 

Der Monatskreis am 16. März bot ein buntes Programm, in dessen Verlauf alle Kinder auf der Bühne auftraten. Den Anfang machte ein Dudelsackspieler, der alle mit seinem außergewöhnlichen Spiel begeisterte. Die Tiger und Bären sangen zusammen zwei Frühlingslieder. Mit den Gedichten „Der Frühling ist die schönste Zeit“ und „Die Tulpe“ gaben sie alles, um den Frühling endlich herbeizurufen. Die Füchse präsentierten einen Satzglieder-Rap und Leni sowie die beides Leas aus der Wolfsklasse einen Tanz. Nachdem die Eulen ein Gedicht vorgestellt hatten, beendete der Chor der dritten und vierten Klassen mit „Feuerwerk“ und „Chöre“ den Monatskreis. 

Rosenmontag am 12.02.2018

Wenn sich einmal im Jahr mal komplett nichts um den Unterricht dreht, dann feiern wir Fasching an der Grundschule Moisburg. Tolle Kostüme, Spiele, Lieder und Tänze sorgten wieder für ein buntes Fest. Die obligatorische Polonaise durch Schule und Turnhalle durfte natürlich auch nicht fehlen – samt Kamelle-Jagd zum Abschluss. 


 


Bilder aus dem Jahr 2017

 

Weihnachtszeit an der GS Moisburg


In der letzten Schulwoche vor Weihnachten ging es mit Bus und Bahn zum Harburger Theater. „Pippi Langstrumpf“, das stärkste Mädchen der Welt, konnte die Kinder in ihren Bann ziehen. Anschließend fieberten alle auf die große Weihnachtsfeier in der Pausenhalle hin.  Mit zahlreichen musikalischen und schauspielerischen Darbietungen, in die alle Beteiligten wahnsinnig viel Arbeit gesteckt hatten, verabschiedeten sich Kinder und Lehrer in die wohlverdienten Weihnachtsferien.

Luthertag am 27.10.2017


Wer war eigentlich Martin Luther? Die Kinder der Grundschule Moisburg wissen es nun ganz genau. So gab es anlässlich des 500jährigen Reformationstages  viele Stationen zu seinem Leben und Schaffen.

Gemeinschaftstag


Beim Gemeinschaftstag am 20. September 2017 drehte sich einen Vormittag lang alles rund um den „Apfel“. Mit Bussen ging es zum Herzapfelhof Lühs nach Jork.

Einschulung


Am Samstag, den 05.08.2017, begann für 28 Erstklässler der Start in das Schulleben der Grundschule Moisburg.

Sommerfest

Spiel und Spaß standen am Freitag, den 16.6.2017, beim diesjährigen Sommerfest im Vordergrund. Trotz düsterer Wetterprognose ließ uns die Sonne zum Glück nicht im Stich.

Laufabzeichen 2017

Es war toll anzusehen, wie motiviert die Kinder der Grundschule Moisburg heute ihre Runden um die Schule gejoggt sind. Bei super Wetterbedingungen gab es zahlreiche Dauerläufer, die 15, 30 und sogar 60 Minuten durchgehalten haben.

Monatskreis Mai

Der Monatskreis Mai bot einen bunten Mix aus Liedern, plattdeutschen Lesevorträgen, Instrumentalvorführungen einzelner Kinder und Flötenbeiträgen.

Plattdeutscher Lesewettbewerb 2017

Am 15.03.2017 wurden die Sieger des Schulentscheids des Plattdeutschen Lesewettbewerbs an unserer Schule ermittelt. Es sind Mira Meier (Klasse 3) und Madita Schneider (Klasse 4), die jeweils den ersten Platz belegten. Milla Winter und Leonie Kullman belegten jeweils den zweiten Platz. Diese vier Mädchen haben die Grundschule Moisburg am 04. Mai im Freilichtmuseum am Kiekeberg vertreten. Hier lasen alle Gewinner der umliegenden Schulen vor. Mira Meier hat hier am Kiekeberg auch den ersten Platz in ihrer Altersgruppe erzielen können, Milla den zweiten! In der Altersgruppe der Viertklässler hat Madita Schneider den zweiten Platz belegt und Leonie einen vierten Platz! Wir gratulieren den Mädchen herzlich für die tolle Leistung. Für Mira bedeutet es nun, dass sie weiterhin im Rennen ist. In wenigen Tagen wird sie erneut unsere Schule im Bezirksentscheid vertreten. Mira, wir wünschen dir auch hier viel Glück!!!  

Alle teilgenommenen Kinder haben hier im Schulentscheid prima gelesen und damit gezeigt, dass die plattdeutsche Sprache auch heute noch Anwendung findet, wenn auch leider zu wenig.  
Die Jury, die schon ein eingespieltes Team ist, setzt sich zusammen aus Frau Elsbeth Maack und Herrn Erich Tauber, die beide gebürtige Moisburger sind und ihre Schulzeit in Moisburg begannen, als die plattdeutsche Sprache noch die Alltagssprache im Dorf war und somit auch hier in der Schule gesprochen wurde. Des Weiteren wohnten Frau Genz und Herr Koopmann als aktive „Plattsnacker“ wie auch schon vor zwei Jahren dem Wettbewerb als Jurymitglieder bei.  Auch Frau Maack, die den Wettbewerb organisierte, beurteilte die Kinder erneut. „Zeigt, wo eure Wurzeln sind“ ermutigte Landrat Joachim Bordt (Schirmherr des Wettbewerbs) die Kinder vor zwei Jahren am Kiekeberg